Organisation

Wer wir sind

Wir sind die Engadin St. Moritz Tourismus AG, kurz ESTM AG - die Tourismusorganisation, die für die Vermarktung und touristische Weiterentwicklung des Oberengadins verantwortlich ist.

Unser Auftrag

Unsere Kernaufgabe ist die Vermarktung der Ferienregion Oberengadin in der Schweiz, in unseren Nachbarländern sowie in zahlreichen internationalen Fernmärkten. Unser Tun und Handeln richten wir deshalb primär auf die Ansprache bestehender und neuer Gäste aus und steuern so einen wichtigen Beitrag zur touristischen Wertschöpfung im Tal bei. Durch den uns vergebenen Leistungsauftrag der Gemeinden der Region Maloja sowie des Bergells (Bregaglia) sind wir zudem vor Ort für die Information der Gäste verantwortlich, weshalb wir insgesamt zwölf Tourist Informationen in den jeweiligen Dörfern betreiben. Vier davon werden dabei direkt durch die jeweiligen Gemeinden geführt.

Darüber hinaus umfasst unser Tätigkeitsgebiet weitere touristische Aufgaben, die sich stetig weiterentwickeln. Und wir uns mit ihnen.

Im Dezember 2017 stellte daher unser damaliger Verwaltungsrat der Öffentlichkeit eine neue Tourismusstrategie vor, die auf den Bedürfnissen und Wünschen unserer Partner, der Einheimischen und Gäste basiert. Diese Strategie ist heute die Grundlage aller unserer gemeinsamen Projekte, Massnahmen und Ziele. Um die optimale Umsetzung dieser Strategie zu fördern, wurde auch die operative Struktur verschlankt. Detaillierte Informationen zu dieser Neuorganisation unseres Verwaltungsrates finden Sie z. B. bei den Medienmitteilungen.

Das Besondere an dieser neuen Strategie ist, dass sie die beiden Marken Engadin und St. Moritz separat positioniert. Weshalb? Die Reisemotive unserer Gäste sind unterschiedlich: St. Moritz ist «extravagant», während das Engadin für sie ein «Sehnsuchtsort» ist. Eine wirksame Vermarktung ist daher aus einer Hand nicht möglich. Die Unternehmensmarke Engadin St. Moritz besteht darüber hinaus. Die beiden Brands verfügen daneben über ihre eigenen Internetauftritte: www.engadin.ch bzw. www.stmoritz.com. Gerne können Sie sich auch unsere Tourismusstrategie herunterladen.


Mehr erfahren: Aufgaben & Strategie

Unsere Zukunft

Wir haben uns folgende Ziele gesteckt: Zum einen möchten wir weiterhin das Tourismusbewusstsein bei unseren Partnern und in der Bevölkerung fördern. Wir setzen uns dafür ein, Gastfreundschaft und Kooperationsgeist im Oberengadin zu stärken, um weiterhin gemeinsam erfolgreich zu sein.

Zum anderen verfolgen wir konsequent die Umsetzung der Zwei-Marken-Strategie. In diesem Rahmen konzentrieren wir uns auf die Akquise und Durchführung wertschöpfungsstarker und markenrelevanten Events, u. a. in den Bereichen Sport, Familie, Lifestyle, MICE und Kultur.

Unsere Geschichte

Gegründet wurde unser Unternehmen 2007, zunächst als «Tourismusorganisation Engadin St. Moritz». Statt ESTM AG wurden wir TO ESTM genannt. Diese TO ESTM entstand aus dem Zusammenschluss der damals elf Oberengadiner Kreisgemeinden. Als diese politischen Kreise per Ende 2017 aufgelöst wurden, endete damit auch die Trägerschaft der TO ESTM.

Abgelöst wurde sie zum 1. Januar 2018 durch unsere heute bestehende Engadin St. Moritz Tourismus AG. Die ESTM AG deckt seitdem das Gebiet der zwölf Orte zwischen Maloja und S-chanf ab und hat ferner von den Oberengadiner Gemeinden und der Gemeinde Bregaglia einen Leistungsauftrag erhalten. Das ursprüngliche Unternehmensziel hat sich nicht geändert.

Unser Team

Bislang haben wir von «Unternehmen», «Tourismusorganisation» und «Marken» gesprochen. Die Köpfe hinter diesen Begriffen sind unsere insgesamt 37 Vollzeit- und 23 Teilzeitmitarbeitenden*, die sich in unserer Geschäftsleitung, im Head Office und in unseren Tourist Informationen für unsere Feriendestination stark machen.
*per 31.12.2020, inklusive 3 Lernenden und 2 Praktikantinnen

Lernen Sie unsere Teams sowie Verwaltungsrat/Geschäftsleitung näher kennen.


Organigramm

Organigramm ESTM AG

A