Leitbild / Mission

Unsere Vision

Wir etablieren Engadin und St. Moritz als weltweiten Inbegriff der alpinen Feriendestination: mit spektakulärer Natur, Weltklasse-Events und herzlicher Gastfreundschaft rund ums Jahr.

Unsere Mission

Unsere einzigartige Natur – unsere Berge, unsere Seen und unser Licht – bilden die Bühne für vielseitige und nachhaltige Erlebnisse: Zwischen Trends und Traditionen entwickeln wir für unsere Gäste innovative Produkte und erstklassige Angebote rund um Sport, Wellness, Kultur und Kulinarik.

365 Tage im Jahr begeistern wir mit unserer herzlichen Gastfreundschaft unsere Gäste, die als Freunde abreisen und als Familie wiederkommen. Engadin St. Moritz begrüsst und fördert kulturelle Diversität, gesellschaftlichen Zusammenhalt und kreative Kooperationen.

Unser Respekt, unsere Ehrfurcht und unsere Wertschätzung gelten Mensch, Landschaft, Flora und Fauna. Soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit wird im gesamten Tal tagtäglich gelebt. All diese Qualitäten bündeln wir, indem wir eine markante Marktwahrnehmung schaffen.

Neuausrichtung ESTM AG

Die Unternehmensstrategie der ESTM AG soll bis 2023 phasenweise geschärft werden. Die Schärfung der Unternehmensstrategie beinhaltet im Wesentlichen, dass die ESTM AG zukünftig als «Destinationsmanagement-Organisation (DMO)» agiert, also die Koordination der Gesamtdestination verantwortet und mit der Unterstützung der Gemeinden den touristischen Lead übernimmt (Tourismusstrategie, Planung der touristischen, destinationsweiten Infrastruktur, Produktmanagement und Kommunikation). 

Die Basis für die strategische Ausrichtung des Unternehmens wurde durch einen sog. Bottom-up-Prozess gelegt, an dem sich 82 Vertreter der verschiedenen touristischen Leistungsträger sowie der Gemeinden an sieben «Runden Tischen» beteiligten. Ziel war es, die Ursachen der Probleme und die Erwartungen an die ESTM AG zu analysieren und den Handlungsbedarf zu klären. Es besteht Einigkeit darüber, die ESTM AG als touristischen Systemmanager zu entwickeln, um die Abstimmung zwischen den Aktionären, also den Gemeinden, und den Leistungsträgern zu verbessern. Entsprechend sollen die Leistungsverträge der Gemeinden und die Finanzierung schrittweise angepasst werden.

Das Detailkonzept wird nun in der nächsten Phase des Prozesses mit einem klaren Auftrag der Aktionäre erarbeitet. Um der besonderen Stellung von St. Moritz Rechnung zu tragen, wählte die Generalversammlung den lokalen Tourismusexperten Martin Berthod ergänzend in den ESTM-Verwaltungsrat. Der grösste ESTM-Aktionär bringt damit zum Ausdruck, dass St. Moritz hinter der Strategie und dem aufgegleisten Prozess des neuen Verwaltungsrates steht. Die nächsten Ergebnisse werden voraussichtlich Ende Juni an der nächsten a.o. GV den Aktionären präsentiert.

Webinar zum Geschäftsmodell und zur Unternehmensstrategie ESTM AG 2021 – 2023
Download

Unsere Leitsätze

Unsere Vision als Kompass

Unser Planen und Handeln zielt stets darauf ab, unsere Vision zu erreichen. Alle unsere Leistungen fördern daher eine nachhaltige touristische Entwicklung und schaffen so eine beständige Wertschöpfung für die Destination.

Messbare Ziele

Unser Planen und Handeln orientiert sich an qualitativen und quantitativen Marketingzielen. Das Erreichen solch messbarer Ziele zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Leistungserbringung als Selbstverständnis

Unser marktgerichtetes Verhalten und Handeln entspricht unserem Selbstverständnis. Dies bedeutet, dass Leistungserbringung, Preisgestaltung, Werbung, Verkauf und Distribution integrale Elemente unserer unternehmerischen Persönlichkeit sind. Sie sind miteinander verknüpft und folgen einer übergeordneten Stossrichtung. Dabei unterliegen sie stets höchsten Ansprüchen an Qualität und Relevanz.

Qualität als Anspruch und Verpflichtung

Wir messen die Qualität unseres Tuns an fünf Zieldimensionen: Markenkraft, Ökonomie, Innovation, Gesellschaft und Mitarbeiter. Es ist uns wichtig, unsere Qualitäts- und Kundenorientierung auf allen Unternehmensebenen ständig zu verbessern.

Wettbewerb als Triebfeder für Spitzenleistungen

Wir besinnen uns auf unsere Stärken, um uns in unseren Kerndisziplinen einen Wettbewerbsvorteil schaffen und nutzen können. Unsere Leistungen und unser Auftritt stärken unser Image, so dass wir unsere Marktanteile ausbauen und kontinuierlich an Reputation gewinnen.

Unsere Marken sind unser Kapital!

Leistungen können imitiert werden, aber Marken sind einmalig. Unsere unverwechselbaren Brands Engadin und St. Moritz sind unser wichtigstes Kapital. Wir setzen alles daran, um die Kraft und den Wert unserer Marken zu halten und zu steigern.

Unsere Werte

Achtung & Respekt – Unser Verhalten gegenüber Mensch und Natur ist von grosser Verantwortung und tiefem Respekt geprägt.

Nachhaltigkeit & Verantwortung – Die Engadin St. Moritz Tourismus AG setzt sich für eine nachhaltige Tourismusentwicklung im Engadin ein und fördert diese aktiv. Verantwortung und Fairness prägen unser Denken und Handeln.

Lebensgefühl & Identität – Wir machen das Engadiner Lebensgefühl für Gäste und Einheimische erlebbar. Zum Inbegriff einer alpinen Feriendestination zu werden, heisst, sich mit unserer eigenen Identität auseinanderzusetzen, unsere Traditionen zu würdigen, Trends zu setzen und so die Zukunft aktiv zu gestalten.

Vertrauen & Zusammenarbeit – Unser Team orientiert sich an den gemeinsamen Zielen unserer Tourismusstrategie. Wir fördern eine offene und unkomplizierte Kommunikation über alle Hierarchiestufen hinweg.

Lernfreude & Neugier – Unsere Bereitschaft zur (Weiter-)Bildung hält unsere Organisation flexibel und dynamisch. Wir lernen aus Erfahrung, denken kreativ und führen die Engadin St. Moritz Tourismus AG mit Leidenschaft, Kompetenz und Professionalität in die Zukunft. 

A