Medienmitteilungen

Unterstützung der Diamond Events auch in herausfordernden Zeiten

Veränderungen als Chance begreifen: Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie und deren einschneidenden Auswirkungen mussten viele Events von strategischer Bedeutung für das Engadin abgesagt werden. Die ESTM AG und die Veranstalter nutzen diese Zeit, um die Events weiterzuentwickeln und mit neuen Ideen bestehende Konzepte auf die Zukunft auszurichten.

Events mit nationaler und internationaler Strahlkraft sind ein wichtiger Bestandteil der Angebotsvielfalt im Engadin und sind eine bedeutende Kommunikationsplattform für die Marktbearbeitung. Die sogenannten Diamond Events werden aufgrund derer strategischen Bedeutung für die zwei Marken St. Moritz und Engadin ausgewählt und von der ESTM AG finanziell und kommunikativ unterstützt. Obwohl die Durchführung mancher Top-Events zurzeit nicht möglich ist, können die Veranstalter weiterhin auf die Unterstützung der ESTM AG zählen. 

Die Unterstützung erfolgt im Wissen, dass die Ausrichtung dieser Events für St. Moritz und das Engadin von fundamentaler Bedeutung ist. Über die Jahrzehnte hat das Tal mit diesen Veranstaltungen, die jährlich zahlreiche Gäste anlocken, weltweiten Ruhm erlangt und viele einzigartige Geschichten geschrieben. Der ESTM AG ist es deshalb ein Anliegen, den Veranstaltern auch in schwierigen Zeiten zu unterstützen und einen Beitrag zur zukünftigen Durchführung der Events zu leisten.

Die Diamond Events:

  • Snow Polo World Cup St. Moritz
  • FIS Alpine Ski World Cup
  • Cresta Run
  • White Turf
  • Olympia Bob Run
  • The ICE
  • Nomad St. Moritz
  • Festival da Jazz
  • Engadin Skimarathon
  • Engadinwind
  • Origen Festival Cultural
  • Engadiner Sommerlauf

Medienmitteilung

Download

A