Hotel-Logiernacht-Statistik

Hotel-Logiernächte Januar 2020

Im Januar 2020 haben die Hotellogiernächte im Oberengadin um 6.37% gegenüber dem Vorjahresmonat zugelegt. Wiederum tragen die Gäste aus der Schweiz mit +11.7% einen wesentlichen Anteil bei. Auch beispielsweise UK (+21.2%), Italien (+14.6%) oder Brasilien (+13.9%) können positive Entwicklungen aufweisen.

Deutschland (-5.6%), USA (-0.7%) oder Russland (-12.1%) schliessen dagegen negativ ab. Im Saisonverlauf per Ende Januar liegt die ganze Region bei +5.5%. Der Kanton Graubünden weist per Ende Januar ein Plus von 5.9% aus.

Statistik Orte

Statistik Region

A